Copy to Share

[wpbitly]

Subscribe: Newsletter

Get the latest updates from Pink Lotus Power Up!

[gravityform id=”30″ title=”false” description=”false” ajax=”true”]

Subscribe to
Cancer-Kicking! PowWow

Or subscribe with your favorite app by using the address below

WellPoint Streicht Keine Erkrankten Versicherungsnehmer Mehr

Im Anschluss an unseren kürzlich veröffentlichten Beitrag, gaben WellPoint und Blue Shield of California heute bekannt, dass sie die bisherige Vorgehensweise, Verträge erkrankter Versicherungsnehmer zu kündigen, beenden werden.

Das Mutterunternehmen von Anthem Blue Cross, WellPoint, war unter erheblichen Druck geraten, als kürzlich in einem Beitrag von Reuters enthüllt wurde, wie Versicherungsnehmerinnen mit kürzlich diagnostiziertem Brustkrebs unmittelbar vor dem Behandlungsbeginn ihre Verträge gekündigt worden sind. Dies führte zu einer Verschlechterung ihrer Gesundheitszustände und einer Verringerung ihrer Heilungschancen.

Die Geschäftsführerin Angela Braly betonte heute in einer Stellungnahme: „Unser Ziel ist es, die Reformen für unsere Mitglieder und das Land erfolgreich umzusetzen.“

Die Los Angeles Times berichtete später, dass “seit dem Jahre 2004 mindestens 5.000 Kaliforniern ihre Krankenversicherungen von den fünf größten Krankenversicherungsunternehmen der USA– Anthem Blue Cross, Blue Shield, Health Net, Kaiser und PacifiCare annulliert wurden. Dies umfasst etwa 3.500 Verträge, die vom Department of Managed Health Care und weitere 1.600 Verträge, die vom Department of Insurance reguliert werden”.

Die Tageszeitung „The Times“ merkte weiter an, dass “die Versicherungsunternehmen sich für die Beschuldigungen gegenüber den Vertragsauflösungen verteidigt hätten. Dies begründeten sie damit, Betrugsfälle verhindern zu wollen. Doch eine Reihe von Artikeln in der Times, Anhörungen von Gesetzgebern, Gerichtsverfahren und behördliche Untersuchungen haben ergeben, dass die Versicherungsunternehmen in vielen Fällen die Verträge kündigten, unabhängig davon, ob die betroffenen Versicherungsnehmer die Absicht hatten, sie durch schon zuvor bestehende Erkrankungen auf ihren Versicherungsanträgen zu betrügen, oder aber nicht.

Diese Vorgehensweise hatte zur Folge, dass einige Betroffene ihren Versicherungsschutz ohne eigenes Verschulden verloren, häufig aufgrund banaler Teile der Krankengeschichte, die nichts mit den Angaben zu tun hatten, die die Untersuchungen auslösten”.

5 1 vote
Article Rating
Vorheriger Beitrag
WellPoint Nimmt Brustkrebspatientinnen Zur Vertragsauflösung Ins Visier
Nächster Beitrag
Der Genetic Information Nondiscrimination Act (GINA)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
Menü
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x